Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Für das WS 20/21 schalten Sie bitte oben rechts das Semester um. Deadline Rückmeldezeitraum am 31.07.2020.

Sie sind hier: Startseite


Zugehörige Projekte für Fachbereich:   Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften

Details ansehen zu: Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften
Aktion aufwärts sortieren abwärts sortieren Projekt
Therapiebedingte Versorgungsbedarfe ambulant behandelter onkologischer PatientInnen im häuslichen Umfeld und deren ökonomische Implikationen
German Aviation Benchmarking - Aviation Performance and Management of the Value Chain (GAB)
Die Verhandlungsfamilie. Empirische Evidenz familienökonomischer Verhandlungsmodelle
Open Data für ländliche Regionen - Chancen, Herausforderungen und rechtlich-wirtschaftliche Ausgestaltung
Berliner Innovations- und Wachstums-Cockpit für junge Unternehmen des Energietechnik-Clusters
Unterstützung eines Forschungsprojekts der HWR zur Entwicklung eines Steuerunsinstruments zur Geschäftsmodellentwicklung in der Nachgründungsphase
Wirtschaftspolitische Regime westlicher Industrienationen - Unterschiede, Wachstumsperspektiven und wirtschaftspolitische Optionen in ausgewählten Ländern
Social Media in der Unternehmenskommunikation
Modelltheoretische Grundlagen wirtschaftspolitischer Kontroversen – eine computergestützte didaktische Aufbereitung
Internationales Fachgespräch – Hochschulen der DACH-Region als Vermittler umweltrelevanter Kompetenzen für die Digitale Transformation der Wirtschaft – im Fokus: Industrie 4.0
Transformation Board für etablierte Unternehmen und Startups der Berliner Wirtschaft
Ökonominnen und Ökonomen - Zum sozialen Wandel wirtschaftsbezogener wissenschaftlicher Disziplinen und Berufsfelder in Deutschland 1949-2000
Quantifizierung der Lohndiskriminierung im Sinne des AGG - Welche Rolle spielen Geschlecht, Alter und Nationalität?
Trendstudie: Werte, Trends, Innovationen
Methoden der Ludologie zur unternehmensinternen Leistungssteigerung von Startups und KMU der Innovationscluster
Zeitverwendung, Haushaltsproduktion und öffentliche Güter im familieninternen Entscheidungsprozess: Theoretische, ökonometrische und experimentelle Analysen
Cluster-Innovations-Monitor für kleine und mittelgroße Berliner Handwerksbetriebe
bvik B2B-Agenturstudie 2018
Entwicklung von Kennzahlen orientierten Steuerungsinstrumenten für Kleinunternehmen
ATHENA - Accompanying Measure of PAXIS (The Pilot Action of Excellence on Innovative Start-ups) - the European Network of Excellence of innovative regions
Emotionsregimes und Solidarität in der Interaktionsarbeit
Erfolgsstrategien von Familienunternehmen in der Nachfolge
Wiss. Begleitforschung "Projektraum, Mehrwert, Kunst"
ICON - Nachfolge beginnt jetzt! - Innovativer Content zum Thema Unternehmensnachfolge
Financialisation, economy, society and sustainable development
Tiergestützte Interventionen in Therapeutischen Jugendwohngruppen
Innovative Lern- und Kommunikationskonzepte zur Unternehmensnachfolge in Berlin
Konzipierung von modularen Weiterbildungsangeboten für KMU an der Schnittstelle von Technik und Kultur zum Thema "Internationales IT-gestütztes Projekt- und Wissensmanagement"
Ehegattenunterhalt und sozialrechtliches Subsidiaritätsprinzip als Hindernisse für eine konsequente Gleichstellung von Frauen in der Existenzsicherung
Beyond Banking – Trendstudie: Erlebniswelt Bank 2025
Medizinisch-pflegerische Versorgung onkologischer Patienten im Stadt-Land-Vergleich - Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern - Wie kann die Region Berlin profitieren?
Ökonomische Eigenständigkeit von Frauen und Männern fördern - durch Einsatz von Gleichbehandlungs-Check (gb-check)
Analyse von Kennzahlen zur verbesserten Geschäftsmodellentwicklung in Startups und KMU
Brand Canvas und Brand Audit für Technologiemarke
Privatisation and the European Social Model (PRESOM)
Gründungsmotivation und -erfolg hochqualifizierter Frauen
Arts push Business -- Kunst-Unternehmens-Kooperationen als Motor für Wirtschaft und Kunst
Innerstaatliche und zwischenstaatliche zunehmende wirtschaftliche Ungleichheit: Ursachen, Auswirkungen und Handlungsperspektiven
Analyse und Entwicklung von Stresstestmethoden fur Kreditportfolios
DAPF 4.0 – Digitale Akademie Pflege 4.0: Digitale Kompetenzen für die generalistische Pflege(aus)bildung; Teilvorhaben: Partizipative Softwaregestaltung & Digitale Akademie Pflege 4.0 (AP3)
German Amendment to Nesta´s Research on Regulatory und Legal Aspect of US VC Investment in Europe
Wirtschaftsingenieur 2.0 als `Green Qualified Change Agents` in nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen
Social-Ecological Transformation: Industrial Conversion and the Role of Labour
Public debt and monetary policy
Analyse von Berliner Unternehmen im Bereich Social Entrepreneurship
Markenorientierung im Kultursektor
Succession and Transfer of Business in Regions
CCM: Cross-Cultural Mentoring für KMU - ein Beitrag zur Integration
Discover B2B-Brand Value
Nachhaltiges Wirtschaften in Berliner Betrieben – NBB
Interaktive Medien & Diversity zur Verbesserung der Fachkräftebindung und -gewinnung in kleinen und mittleren Unternehmen
Den Solarstrom zu den Mieterinnen und Mietern bringen!
Geschlechtergerechte Gründungsfinanzierung
MAKOFAM: Markenkontinuität bei Familienunternehmen im Generationswechsel
Wissenschaftliche Begleitung: Interviewauswertung und Analysetool für die Beratung
Europäische Beschäftigungsstrategie und Gender Mainstreaming.
Auswertung zum Wettbewerb Dt. Nachhaltigkeitspreis
Geschlechterstereotype als Ursache persistenter Geschlechterdisparitäten - Potenziale der Familien- und Arbeitsmarktpolitik zur Durchsetzung von Chancengleichheit. Teilprojekt 2
Familienunternehmen
Partizipative und gendersensible Gestaltung von technologieunterstützten Lernszenarien (fe|male)
Globale Wertschöpfungsketten
Krebs und Armut - Einfluss von sozioökonomischen Faktoren auf den Versorgungsprozess bei Krebspatienten
German Airport Performance (GAP). An Efficiency Measurement of German Airports in Comparison to Europe, Australia and North America.
Berliner Forum ambulanter privater Pflegedienste - Unternehmerische Akteure im Gesundheitssektor zwischen Wirtschaftlichkeit und guter Pflege
Der wirtschaftspolitische Online-Simulator. Interaktive Analyse wirtschaftspolitischer Herausforderungen
Innovationsradar für Berliner Mittelständische Unternehmen
Wirtschaftlichkeit und Beschäftigung in der Gebäudeinnenreinigung. Vergaberichtlinien als wirksames Instrument zur Sicherung arbeits- und tarifrechtlicher Standards?
Hochschulen bilden Potenziale: Analyse und Evaluation des Bildungsmentorings
Auswertung von Daten und Materialien zum Thema Geschäftsmodell-Cockpit / Proof-of-Concept
Der Erfolg selbstständiger Frauen - Gründungsverläufe zwischen Familie und Ökonomie
Kompetenznetzwerk für die individualisierte Pflege (KiP-Net) – Entwicklung von Management- und Kooperationskompetenzen für Pflegedienstleister
Soziale Interaktion und geschlechtsspezifisches Wettbewerbsverhalten
Geschichte des spitzenverbandlichen Dualismus (DAG-DGB) 1949-2001
Flexible Arbeitsmodelle für Führungskräfte - Forschungskooperation und Netzwerktätigkeit im Dialog von Wissenschaft und Praxis
Start to Succeed! Unternehmensnachfolge erfolgreich umsetzen!
Potentialanalyse von Migrant/innen zur Lösung der Nachfolgelücke im Mittelstand
Digitale Kulturtransformation der Berliner Wirtschaft durch interaktive Spielelemente
Gestaltbare Technologien & Diversity im Berliner KMU-Sektor
Erfolgspotenziale für mittelständische Berliner Unternehmen der Gesundheitsbranche (Medizintechnik) in der Volksrepublik China
An inquiry into health and safety at work: a European Union perspective
Gattungsnachweis und Identifizierung von Bacillus-Spezies mittels real-time PCR und Implementierung eines QM-Systems im Projekt
The Institutions of the German Retail Sector
Arbeitslose ohne Leistungsansprüche: Analyse von Hintergründen, sozialer Situation und der Dynamik im Lebenslauf
Forschungskooperation mit dem deutschen Institut für Erwachsenenbildung
Innovative Geschäftsmodelle als Erfolgsfaktor im Gründungsprozess
Markenaudit für Nachhaltigkeitsmarken
Grundlagen der Nachhaltigen Ökonomie
Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Selbstbestimmung im Alter
Internationaler Workshop – Nachhaltige Wirtschaftslehre als Kompetenz-Basis von Start-ups in einer Green Economy
Fortführung und Weiterentwicklung des Jahrbuchs Nachhaltige Ökonomie
Gleichgeschlechtliche Lebensweisen und Pflege im Alter - Unterstützung von Vielfalt und Individualität in der Pflege
Berlin Entrepreneurship Ecosystem
Neue Marken Arbeit - Strategische Markenführung im VUCA-Kontext
Mitbestimmung in ausländischen Unternehmen in Deutschland
Macroprudential Oversight in the Eurozone
Wissenschafttiche Studie über die Bedeutung von Startups in der Bundesrepublik Deutschland