Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Belegzeitraum: Mittwoch, 09.09.2020 - Mittwoch, 23 .09.2020, 12:00 Uhr MESZ

Sie sind hier: Startseite (Seite 42)



Attentate durch Einzeltäter. Zu den Gemeinsamkeiten in der Tatentwicklung und Tatsituation bei terroristischen Anschlägen und School Shootings  -  Einzelansicht


 

bibliographisches Zitat

Leuschner, V. ; Böckler, N. ; Zick, A. ; Scheithauer, H. (2017). Attentate durch Einzeltäter. Zu den Gemeinsamkeiten in der Tatentwicklung und Tatsituation bei terroristischen Anschlägen und School Shootings. In: Böckler, N. ; Hoffmann, J. (Hrsg.). Radikalisierung und terroristische Gewalt. Perspektiven aus dem Fall- und Bedrohungsmanagement. Frankfurt am Main: Verlag für Polizeiwissenschaft. S. 51 - 78
Print-ISBN: 978-3-86676-478-1

Grunddaten

Titel des Beitrags Attentate durch Einzeltäter. Zu den Gemeinsamkeiten in der Tatentwicklung und Tatsituation bei terroristischen Anschlägen und School Shootings
Titel des Sammelbandes Radikalisierung und terroristische Gewalt. Perspektiven aus dem Fall- und Bedrohungsmanagement
Erscheinungsjahr 2017
Seitenzahl von 51
Seitenzahl bis 78
Seiten-Umfang 28
Verlag Verlag für Polizeiwissenschaft
Verlagsort Frankfurt am Main
Publikationsart Sammelbandbeitrag
Print-ISBN 978-3-86676-478-1

beteiligte Personen der HWR

Leuschner, Vincenz, Prof. Dr.  (Autor/in)  

beteiligte externe Personen

Böckler, N.  (Herausgeber/in)  
Böckler, N.  (Autor/in)  
Hoffmann, J.  (Herausgeber/in)  
Zick, A.  (Autor/in)  
Scheithauer, H.  (Autor/in)  

Zugeordnete Einrichtungen

Fachbereich 5 Polizei und Sicherheitsmanagement

Link

Beschreibung Link QR-Code
27.03.2018 https://www.polizeiwissenschaft.de/suche?query=978-3-86676-478-1