Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Achtung! Der Belegzeitraum endet am Mittwoch, 23 .09.2020, 12:00 Uhr MESZ

Sie sind hier: Startseite (Seite 42)



Welche Rahmenbedingungen und welche Strukturen der Vernetzung und kooperation bilden das Fundament künftiger Gewaltprävention im Bereich vorurteilsmotivierter Gewalt  -  Einzelansicht


 

bibliographisches Zitat

Coester, M. (2016). Welche Rahmenbedingungen und welche Strukturen der Vernetzung und kooperation bilden das Fundament künftiger Gewaltprävention im Bereich vorurteilsmotivierter Gewalt. In: Voß, S.; Marks, E. (Hrsg.). 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland - Bestandsaufnahme und Perspektiven. Dokumentation des Symposiums an der Alice Salomon Hochschule in Berlin am 18. und 19. Februar 2016. Berlin: Pro BUSINESS. (=Band 2). S. 420 - 422
Print-ISBN: 978-3-86460-575-8

Grunddaten

Titel des Beitrags Welche Rahmenbedingungen und welche Strukturen der Vernetzung und kooperation bilden das Fundament künftiger Gewaltprävention im Bereich vorurteilsmotivierter Gewalt
Titel des Konferenzbeitrages 25 Jahre Gewaltprävention im vereinten Deutschland - Bestandsaufnahme und Perspektiven. Dokumentation des Symposiums an der Alice Salomon Hochschule in Berlin am 18. und 19. Februar 2016
Erscheinungsjahr 2016
Seitenzahl von 420
Seitenzahl bis 422
Seiten-Umfang 3
Verlag Pro BUSINESS
Verlagsort Berlin
Band Band 2
Publikationsart Konferenzbeitrag/Proceeding
Print-ISBN 978-3-86460-575-8

beteiligte Personen der HWR

Coester, Marc  (Autor/in)  

beteiligte externe Personen

Voß, S.  (Herausgeber/in)  
Marks, E.  (Herausgeber/in)  

Zugeordnete Projekte

Vorurteilsmotivierte Gewalt in Deutschland - Rück- und Ausblick (Das Projekt ist für die Veröffentlichung im Internet nicht freigegeben)

Zugeordnete Einrichtungen

Fachbereich 5 Polizei und Sicherheitsmanagement