Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Belegzeitraum: Mittwoch, 09.09.2020 - Mittwoch, 23 .09.2020, 12:00 Uhr MESZ

Sie sind hier: Startseite (Seite 42)



Heldengeschichten als Gegenerzählungen. Extrem rechte Narrative und Inszenierungen zum Zweiten Weltkrieg  -  Einzelansicht


 

bibliographisches Zitat

Kopke, C. ; Wilke, K. (2016). Heldengeschichten als Gegenerzählungen. Extrem rechte Narrative und Inszenierungen zum Zweiten Weltkrieg. In: Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus (Hrsg.). "Opa war in Ordnung". Erinnerungspolitik der extremen Rechten. Köln: NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln. (=Beiträge und Materialien der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus 08). S. 92 - 103
Print-ISBN: 978-3-938636-24-4

Grunddaten

Titel des Beitrags Heldengeschichten als Gegenerzählungen. Extrem rechte Narrative und Inszenierungen zum Zweiten Weltkrieg
Titel des Sammelbandes "Opa war in Ordnung". Erinnerungspolitik der extremen Rechten
Erscheinungsjahr 2016
Seitenzahl von 92
Seitenzahl bis 103
Seiten-Umfang 12
Verlag NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln
Verlagsort Köln
Reihe Beiträge und Materialien der Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus
Band 08
Publikationsart Sammelbandbeitrag
Print-ISBN 978-3-938636-24-4

beteiligte Personen der HWR

Kopke, Christoph, Prof. Dr.  (Autor/in)  

beteiligte externe Personen

Info- und Bildungsstelle gegen Rechtsextremismus,   (Herausgeber/in)  
Wilke, K.  (Autor/in)  

Zugeordnete Einrichtungen

Fachbereich 5 Polizei und Sicherheitsmanagement

Links

Beschreibung Link QR-Code
09.03.2017 http://www.mbr-koeln.de/wp-content/uploads/2016/02/ibs_Reader-08_Einleitung.pdf
09.03.2017 http://www.mbr-koeln.de/wp-content/uploads/2016/02/ibs_Reader-08_Einleitung.pdf