Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Belegzeitraum: Mittwoch, 09.09.2020 - Mittwoch, 23 .09.2020, 12:00 Uhr MESZ

Sie sind hier: Startseite (Seite 42)



Einflussnahme oder Entpolitisierung? Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen als Akteure der Sicherheitskultur  -  Einzelansicht


 

bibliographisches Zitat

Aden, H. (2014). Einflussnahme oder Entpolitisierung? Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen als Akteure der Sicherheitskultur. In: Lange, H. ; Wendekamm, M. ; Endreß, C. (Hrsg.). Dimensionen der Sicherheitskultur. Wiesbaden: Springer VS. (=Studien zur Inneren Sicherheit 17). S. 235 - 250
Print-ISBN: 978-3-658-02320-1

Grunddaten

Titel des Beitrags Einflussnahme oder Entpolitisierung? Menschen- und Bürgerrechtsorganisationen als Akteure der Sicherheitskultur
Titel des Sammelbandes Dimensionen der Sicherheitskultur
Erscheinungsjahr 2014
Seitenzahl von 235
Seitenzahl bis 250
Seiten-Umfang 16
Verlag Springer VS
Verlagsort Wiesbaden
Reihe Studien zur Inneren Sicherheit
Band 17
Publikationsart Sammelbandbeitrag
Print-ISBN 978-3-658-02320-1

beteiligte Personen der HWR

Aden, Hartmut, Professor Dr.  (Autor/in)  

beteiligte externe Personen

J. Lange, H.  (Herausgeber/in)  
Wendekamm, M.  (Herausgeber/in)  
Endreß, C.  (Herausgeber/in)  

Zugeordnete Projekte

Nichtregierungsorganisationen und Vertreter sozialer Bewegungen als Kläger vor Gericht: Strategien zwischen Verrechtlichung und (Ent-)Politisierung – Umwelt- und Datenschutz im Vergleich (Das Projekt ist für die Veröffentlichung im Internet nicht freigegeben)

Zugeordnete Einrichtungen

Fachbereich 5 Polizei und Sicherheitsmanagement