Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Achtung! Ab 08.10.2020 besteht in allen Hochschulen eine Verpflichtung zum Tragen von Mund-Nasen-Schutz auch in den Präsenzlehrveranstaltungen.

Sie sind hier: Startseite (Seite 153)

 Nettelnstroth , Wim , Dr. - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Nachname Nettelnstroth Geschlecht männlich
Vorname Wim Sprechzeit
Namenszusatz Personalstatus Hochschullehrer(in) CL
Titel Professor Bemerkung FB V
Akad. Grad Dr. Status intern

Funktion

Einrichtung Funktion von bis Ergänzung
Fachbereich 5 Polizei und Sicherheitsmanagement Professur

Dienstadresse

PLZ 10315 Telefon 030 / 30877-2876
Ort Berlin Fax
Straße Alt-Friedrichsfelde 60 E-Mail-Adresse wim.nettelnstroth@hwr-berlin.de
Dienstzimmer Hyperlink http://www.hwr-berlin.de/fachbereich-polizei-und-sicherheitsmanagement/lehrende/detailansicht/?tx_wmdbvcard_pi1[show]=2317&cHash=520e9845713c879c7b942664c7ea78af
Gebäude Sekretariat
Zuordnung zu Einrichtungen
Fachbereich 5 Polizei und Sicherheitsmanagement

Zugeordnete Projekte

Forschungskooperation: Polizeiliche Nachwuchsgewinnung Polizeiliche Rekrutierung und Personalauswahl in Zeiten erhöhten Personalbedarfs

Zugehörige Publikationen

Erscheinungsjahr 2019

(Un-) Sicherheit bei Großveranstaltungen? – Herausforderungen an die Sicherheitsbehörden vor dem Hintergrund terroristischer Bedrohungen
Arbeit und Ausbildung als Integrationsfeld für Geflüchtete - Chancen, Hindernisse und Handlungsperspektiven (INTAA)
Das Forschungsprojekt PSNVNet –Zur Funktionsweise von Netzwerken der psychosozialen Notfallversorgung am Beispiel des Attentats auf dem Berliner Weihnachtsmarkt 2016 - Zwischenstand nach dem ersten Jahr der Projektlaufzeit
Das Kooperative Führungssystem (KFS) in der Berliner Polizei. Der Zusammenhang des KFS zu anderen modernen Führungskonzepten und sein Einfluss auf Zufriedenheit, Gesundheit und Leistungsbereitschaft
Die Identitätsfeststellung in der polizeilichen Arbeit: Perspektiven des Forschungsprojekts MEDIAN (Mobile Berührungslose Identitätsprüfung im Anwendungsfeld Migration)
Durchsuchung 2.0 = Durchleuchtung? Rechtsfragen der Detektion von USBV im Forschungsprojekt Durchblick
FindMyBike -- Rechtliche und technische Konzepte für die Übertragung von zeitbasierten Geodaten zur Aufklärung von Fahrraddiebstählen
Führung in der öffentlichen Verwaltung
Motivation zur Polizeibewerbung. Die Quantifizierung der tiefenpsychologischen Studie von 2014
Nachwuchsgewinnung in der Polizei: Eine Forschungskooperation zwischen der Akademie der Polizei Hamburg und der HWR Berlin
Städtebauliche Kriminalprävention. Schutz des öffentlichen Raumes
Urbane Resilienz -- Schutz des öffentlichen Raumes. 2. Fachsymposium zum Terroranschlag auf dem Berliner Breitscheidplatz
Funktionen anzeigen weitere zugehörige Publikationen

Strukturbaum

Die Person wurde 1 mal gefunden: