Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
 
Der Löschzeitraum für Kursbelegungen läuft vom 30.10. - 14.11.2020.

Sie sind hier: Startseite



Das T-Modell der Clusterkompetenz -- eine Abbildung organisationaler Fähigkeiten zur kollaborativen Wertschöpfung in Netzwerken  -  Einzelansicht


 

bibliographisches Zitat

Tomenendal, M. ; Raffer, C. ; Stockklauser, S. ; Kirch, J. (2017). Das T-Modell der Clusterkompetenz -- eine Abbildung organisationaler Fähigkeiten zur kollaborativen Wertschöpfung in Netzwerken. In: Schmidt, M. ; Tomenendal, M. (Hrsg.). Netzwerkperspektiven -- Made in Berlin! Auf der Suche nach wirksamer Koordination. München, Mering: Rainer Hampp Verlag. S. 15 - 25
Print-ISBN: 978-3-95710-080-1
Online-ISBN: 978-3-95710-180-8

Grunddaten

Titel des Beitrags Das T-Modell der Clusterkompetenz -- eine Abbildung organisationaler Fähigkeiten zur kollaborativen Wertschöpfung in Netzwerken
Titel des Sammelbandes Netzwerkperspektiven -- Made in Berlin! Auf der Suche nach wirksamer Koordination
Erscheinungsjahr 2017
Seitenzahl von 15
Seitenzahl bis 25
Seiten-Umfang 11
Verlag Rainer Hampp Verlag
Verlagsort München, Mering
Publikationsart Sammelbandbeitrag
Print-ISBN 978-3-95710-080-1
Online-ISBN 978-3-95710-180-8

beteiligte Personen der HWR

Tomenendal, Matthias, Prof. Dr.  (Autor/in)  
Tomenendal, Matthias, Prof. Dr.  (Herausgeber/in)  

beteiligte externe Personen

Schmidt, M.  (Herausgeber/in)  
Raffer, C.  (Autor/in)  
Stockklauser, S.  (Autor/in)  
Kirch, J.  (Autor/in)  

Zugeordnete Einrichtungen

Fachbereich 1 Wirtschaftswissenschaften